22.10.2016 18:15 |Allgemein

Silberhochzeit

Die Geschichte der Silberhochzeit

Kaum ein anderes Fest ist so geprägt von Traditionen wie die Hochzeit. Die Silberhochzeit, 25 Jahre nach dem ersten Hochzeitstag, ist Teil dieser Traditionen. Vor allem heute, in einer Zeit in der Ehen schneller geschieden als geschlossen werden, ist es eine große Leistung, es "so lange miteinander ausgehalten zu haben". Denn jeder der - verheiratet oder nicht - mit jemanden zusammenlebt weiß: es gibt nicht nur gute Tage. Es gibt Phasen, in denen man sich seines Partners nicht mehr sicher ist., wochen in tristem Alltag und Jahre, die wie im Flug vergehen. Kinder werden geboren, erzogen und gehen gelassen. Es wird gelacht und geweint. Man reibt sich aneinander auf und findet doch wieder zusammen. Wer die Flinte nicht direkt bei der ersten Krise ins Korn wirft, wird spätestens zur Silberhochzeit mit einem Fest belohnt. Viele feiern diesen Tag groß. Mit Freunden und der Familie. Einige Paare erneuern ihren Eheschwur in einer Zeremonie und wieder andere heiraten an diesem Tag nochmal. Häufig kirchlich oder in einer freien Trauung. Einige Paare entscheiden sich jedoch für eine gemeinsame Reise und gegen ein großes Fest. Jeder wie er mag. Eines haben aber alle Paare gemeinsam: Auf die eine oder andere Art soll dieses Fest gefeiert werden.

Silberhochzeit - 25 Jahre

Silberhochzeit und ein Fest, das es in sich hat

Klassischerweise wird die Silberhochzeit ähnlich begangen wie die Hochzeit 25 Jahre zuvor. Einziger Unterschied sind die Falten, die es bei der ersten Hochzeit noch nicht gab. Auch die Kleiderfrage ist deutlich einfacher zu beantworten als beim ersten Mal.

Wie auch schon bei der ersten Hochzeit steht eine Art Polterabend an. Dazu wird das Haus oder die Wohnung durch Freunde und Familie mit silberner Folie und Blumen dekoriert. So sieht die gesamte Nachbarschaft, welches Fest ansteht. Freunde, Familie und Nachbarn kommen dann meist zum Kaffee oder Brunch und gratulieren dem Silberhochzeitspaar. Am Wochenende steht dann meist ein großes Fest an. Je nach Größe der Gesellschaft wird eine Halle oder ein Raum gemietet, für Musik und Essen gesorgt und das eine oder andere Silberhochzeitspaar kommt auch nicht um Spiele und Reden umhin. Ein ausgelassenes Fest, bei dem die erwachsenen Kinder meist die Organisation mit übernehmen. Wer es ein wenig persönlicher und romantischer will, lässt sich nochmals trauen. Das ist, zumindest kirchlich, nur möglich, wenn es bislang keine kirchliche Trauung gab. Einige Gemeinden bieten jedoch an, den Trauschwur zu erneuern. Wem das zu viel Kirche ist, der wählt eine freie Zeremonie. Diese kann zwar ebenfalls in einer Kirche stattfinden, häufiger wird jedoch ein anderer Ort gewählt. Ganz persönlich, am liebsten Ort, dem eigenen Garten oder an der Location des ersten Dates vor vielen Jahren. Auch der Ort, an dem der Heiratsantrag gemacht wurde, erscheint vielen attraktiv. Wie schon bei der ersten Hochzeit, birgt dieser Tag eine geballte Ladung an alten und neuen Erinnerungen. Gut, dass man heute dank Digitalkamera, alle Augenblicke festhalten kann. Damit die Fotos nicht in irgend einer Ecke des Rechners in Vergessenheit geraten, erstellen Trauzeugen, das Silberhochzeitspaar oder die Kinder im Nachhinein ein Fotoalbum zur Hochzeit. Versehen mit Erinnerungsstücken, wie der Speisekarte oder des Kirchenblattes, ist dieses Fotoalbum Zeitzeuge dessen, was das Paar zur Silberhochzeit geschaffen hat.

25 Jahre Eheglück

Zur Feier selbst empfiehlt sich, ein Gästebuch auszulegen. Hier können sich die Gäste verewigen. Eine Sofortbildkamera, den meisten unter dem Namen Polaroidkamera bekannt, ermutigt die Gäste nicht nur ihre Gedanken und Wünsche niederzuschreiben, sondern auch ein Foto von sich zu machen. Dieses kann dann direkt neben die Glückwünsche geklebt werden und man hat später keine Arbeit mehr damit, die Fotos von einer Digitalkamera einzukleben.

Der Wunsch nach Ruhe und Zweisamkeit zur Silberhochzeit

Nicht jedem steht der Sinn nach einer großen Feier. Diese ist oft mit erheblichen Kosten verbunden. Zwar ist solch eine Feier die perfekte Gelegenheit, alte Freunde und die Familie zu sehen. Aber man hat meist wenig davon. Vor allem aber hat das Paar an seiner Silberhochzeit wenig voneinander. Darüber hat man sich vielleicht schon bei der Hochzeit vor 25 Jahren beklagt. Damals, dem Zwang einer großen Feier ausgeliefert, kam man gar nicht auf die Idee, die Hochzeit anders zu feiern. Wehmütig schaut man sich heutige Paar an, die den Mut haben, die Hochzeit so zu feiern, wie es einem vorschwebt. Verpasstes können Paare zur Silberhochzeit perfekt nachholen. Jetzt kann man so feiern, wie man es sich vorstellt. Frei von Zwängen und Tradition. Manche Paare beschließen daher, zur Silberhochzeit eine gemeinsame Reise anzutreten, ohne den Kindern, dem Stress des Alltags oder einer Feier zu dem Anlass ausgesetzt zu sein. In den abgeschiedenen Wäldern Kanadas, mitten im Leben in Downtown New York oder romantisch auf den Seychellen. Jedes Ziel hat seinen eigenen Reiz und jedes Silberhochzeitspaar andere Wünsche. Hier hat man Zeit für das, was nach 25 Ehejahren wichtig ist. Für sich als Paar. Die Freundschaft, die neben der Liebe gewachsen ist. Die gemeinsamen Erinnerungen. Die Hürden und Freudenhopser des Lebens. Diese gemeinsame Zeit, die Reise, verdient nach der Rückkehr eine besondere Erinnerung. Die unzähligen Fotos dieser Zeit, das Zeugnis der Liebe, perfekt inszeniert in einem Fotoalbum. Umrahmt mit Flugtickets, Fundstücken und anderen Erinnerungen, wird dieses Album sicher noch Jahre später gerne gesehen. Wer weiß; vielleicht blättern Sie bei Ihrer Goldenen Hochzeit gemeinsam darin.

Silberhochzeit - die zweite Hochzeit

Falls sich Freunde, Verwandte und Nachbarn darüber beschweren, nicht Teil Ihrer Feier gewesen zu sein: Laden Sie alle lieben Menschen doch zu einem kleinen Umtrunk vor Reisebeginn oder danach ein. So sehen Sie alle, mit denen Sie auf diese Zeit anstoßen wollen. Ganz ohne Stress und Verpflichtungen. Dafür mit einem Glas Sekt und einem Goodbye oder "hello again".


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.