Page 1 of 3
Items 1 - 36 of 75

Karteikarten - nicht nur zum Vokabeln lernen

Karteikarten sind in der Regel dafür bekannt, dass damit entweder Adressen gut sortiert werden oder aber um Vokabeln zu lernen. Doch Karteikarten eignen sich für viele weitere Dinge und sind praktische Helfer im Alltag. Dabei haben Sie die Möglichkeit sie für vielerlei Dinge einzusetzen und so nicht nur "Ordnung" zu schaffen, sondern auch die Karteikarten für andere Möglichkeiten zu nutzen.

Karteikarten für Adressen

Karteikarten sind in der Regel, vor allem bei Unternehmen im Einsatz, um Adressen zu ordnen. Hierfür gibt es auch entsprechende Karteikästen, in die die Karten eingesteckt werden. Zum Einen gibt es Karteikarten, die lediglich eingesteckt werden und zum Anderen finden Sie Karteikarten, die eingeklemmt werden können. Außerdem gibt es gelochte und ungelochte, wie auch eingeschweißte Karteikarten. Doch die Vielzahl ist groß und Sie können weiterhin wählen zwischen karierten und linierten Karten, damit jeder seine perfekte Karteikarten finden kann, um die Adressen ordentlich auf die Karten zu notieren. Doch auch die Größen variieren dabei und Sie haben hier ebenfalls viele Möglichkeiten die ideale Größe zu finden. Wer es lieber bunt mag, wird ebenfalls fündig. Denn die Kärtchen sind nicht nur in weiß, sondern auch in vielen anderen Farben erhältlich. Somit sind wirklich für jeden Geschmack die passenden Karteikarten zu finden.

Karteikarten zum Vokabeln lernen

Auch zum Vokabeln lernen haben sich die Karteikarten etabliert. Dabei sind sie für viele Schüler und Studenten zu wichtigen Helfern geworden, um sich die Vokabeln der fremden Sprache einzuprägen. Selbst Lehrer weisen immer wieder auf das Arbeiten mit Karteikarten hin, da sie sehr gut beim Lernen helfen können. Im Internet finden Sie beispielsweise zahlreiche Möglichkeiten, wie Sie sich das Lernen mit diesen Kärtchen vereinfachen können. Sogar Apps gibt es dafür und Sie haben so alle Möglichkeiten schneller, effektiver und besser zu lernen.

Mit Karteikarten kreativ werden

Karteikarten eignen sich aber für noch viel mehr Dinge, da mit Ihnen wunderbar gebastelt werden kann. Eingeschweißte Kärtchen können beispielsweise mit einem Magneten auf der Rückseite versehen werden und an den Kühlschrank oder die Metallwand gepinnt werden. Mit abwischbaren Stiften beschriftet, kann so schnell ein Memo entstehen. Auch für Kinderhände sind kleine Karteikarten ideal. Mit ihnen können die Kleinen wunderbar basteln, Bilder gestalten oder auch hübsche Pins kreieren. Insbesondere die eingeschweißten Kärtchen sind für die tollen Pins bestens geeignet.

Karteikarten für die Küche

Auch für die Küche sind Karteikarten ein tolles Hilfsmittel. Dabei sind natürlich vor allem die größeren Karten ideal, wenn Rezepte darauf notiert werden sollen. In einem hübschen Karteikarten-Kasten aufbewahrt, sind so die Rezepte jederzeit griffbereit. Werden die Karten dann noch eingeschweißt, sind sie jederzeit abwaschbar und werden nicht schmutzig. Für Hobbyköchinnen und Hobbyköche sind Karteikarten schon fast ein Muss, da sie kaum Platz benötigen und so kein großes Kochbuch die Anrichte blockiert.

Wie Sie sehen sind Karteikarten vielseitig einsetzbar. Dabei sind Ihrer Fantasie selbstverständlich keine Grenzen gesetzt. Lassen Sie sich von den Kärtchen inspirieren, lernen Sie eine neue Sprache, nutzen Sie sie für Ihre Adressen zu sortieren oder basteln Sie wunderschöne Magnet-Pins. Kochen Sie mit Karteikarten oder schreiben Sie Ihrem Liebsten ein kleines Memo, welches Sie an den Badezimmerspiegel pinnen. Werden Sie kreativ und entdecken Sie die tollen Möglichkeiten der Karteikarten.