22.01.2020 10:19 |Allgemein

Photoshop ganz einfach

Jetzt ganz einfach Photoshop lernen

Ein jeder kennt das Problem, man möchte schöne Erlebnisse bildlich festhalten, um später eine tolle Erinnerung im Fotoalbum wiederaufleben zu lassen, doch die Bilder sind irgendwie nicht so wie sie sein sollten. Entweder ist das Foto verwackelt, verschwommen, zu dunkel oder einfach nicht so wie erhofft - es können einige Dinge schieflaufen.

Photoshop ganz einfach

Damit sich die schöne Erinnerung am Ende jedoch trotzdem auch in einem wirklich gelungenen Foto manifestieren lässt, gibt es diverse Bildbearbeitungsprogramme, mit welchen eine gute Aufbereitung funktionieren kann.

Eines der besten ist hier das Adobe Photoshop Programm, mit dem die Bildbearbeitung dank der Tipps von Fotoalben-Discount zum Kinderspiel wird.

Die Adobe Photoshop Bildbearbeitung

Adobe Photoshop ist Weltmarktführer, wenn es um Bildbearbeitung geht. Dies liegt nicht zuletzt an dem einfachen Handling, welches ein schnelles Lernen ermöglicht. Mit Adobe Photoshop kann dabei ganz einfach auf dem Desktop oder Mobilgerät bzw. im Web gearbeitet werden.

Photoshop Bildbearbeitung

Was kann mit Adobe Photoshop gemacht werden und wie kann Ich es lernen?

Mit dem Programm von Adobe lassen sich Fotos vielseitig bearbeiten und korrigieren. Das Photoshop-Lernen ist dabei auch ganz einfach. Belichtung, Kontrast, Farbe und Farbton sind neben dem Anwenden von Filtern nur ein paar Werkzeuge, mit denen sich Ihre Fotosammlung für das perfekte Hochzeitsalbum oder auch Einsteckalbum aufwerten lässt.

Allgemein kann Photoshop dabei als eines der funktionsreichsten Bildbearbeitungsprogramme angesehen werden. Nicht nur deshalb ist es, wenn es um das Photoshop-Lernen geht, die wohl beste Wahl: da sich Adobe Photoshop in der bildbearbeitenden Branche als Industriestandard durchgesetzt hat, findet hier das Photoshop-Lernen von Anfang an auf höchstem Niveau statt.

Um sich mit dem Programm im Vorfeld vertraut zu machen, wird eine kostenlose Testversion auf adobe.com angeboten, mit welcher Sie die Möglichkeit haben, die aktuelle Version 7 Tage lang kostenlos zu testen und sich mit dem Programm anzufreunden. Nach Ablauf der 7 Tage wird die Testversion automatisch in ein kostenpflichtiges Creative Cloud-Abo umgewandelt, wenn das Abo nicht rechtzeitig gekündigt wurde.

Photoshop-Lernen

Wie teuer ist das Photoshop-Lernen nach der Probezeit?

Seitdem Adobe Photoshop 1988 erstellt wurde, ist der Preis einigermaßen gleichbleibend. Heute läuft ein Abonnement unter einem allgemeinen Creative Cloud-Abo, in welchem über 20 weitere Apps und Applikationen (darunter auch Illustrator und InDesign) enthalten sind.

Dabei ist das Photoshop-Lernen für Schüler, Studenten, Azubis und Lehrer sogar deutlich günstiger. So sparen sie im Vergleich zum normalen Abo 65% im ersten Jahr.

Während das normale Abo von Beginn an bei monatlichen 59,49€ liegt, beläuft sich das ermäßigte Abo auf lediglich 19,34€ im Monat und kostet ab dem zweiten Jahr immer noch deutlich niedrigere 29,74€.

Photoshop lernen? So einfach wie noch nie!

Abschließend lässt sich festhalten, dass das Photoshop lernen heutzutage, nicht nur dank der kostenlosen Testversion, so einfach wie noch nie ist. So gibt es zu allen potenziell aufkommenden Fragen diverse Tutorials auf YouTube und sonstigen Videoportalen. Zusätzlich bietet adobe.com zahlreiche Anleitungen, mit denen das Photoshop-Lernen auch für diejenigen ohne Vorkenntnisse ein Leichtes wird. Wenn es um qualitative Bildbearbeitung geht, sind Sie daher mit Adobe Photoshop in jeder Hinsicht richtig.

Also worauf warten Sie? Lassen Sie sich nicht mehr von schlechten Fotos ärgern und holen Sie sich Adobe Photoshop!


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.