Seite 1 von 1
7 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 7

Lupen für diverse Anwendungsgebiete

In unserem Onlineshop finden Sie diverse Lupen, je nach Verwendung. Für Arbeiten am Schreibtisch brauchen Sie eine Tischlupe. Für bessere Sicht aufs Objekt bietet sich die LED- Lupe an. Wenn Sie die Lupe immer dabei haben wollen, so sollte es eine Taschenlupe sein. Klein und kompakt eignet Sie sich zum Mitnehmen und eine kleine Tasche schützt sie vor Kratzern und Zerstörung. Wenn Sie Ihre Hände zum Arbeiten brauchen, so eignet sich entweder eine Lupe, die Sie an Ihre Brille anbringen oder eine, die Sie durch ein Band an der Stirn befestigen können.

Bei Lupen macht die Größe doch den Unterschied

Auf die Größe kommt es nicht an? Bei Lupen schon. Je kleiner die Lupe ist, desto mehr Dioptrien hat sie. Wenn Sie also besonders feine Dinge beobachten, bei denen es auf jedes Detail ankommt, so brauchen Sie eine möglichst kleine Lupe. Hier werden Sie aber immer das Problem haben, dass Sie nur einen sehr kleinen Ausschnitt lesen können. Manchmal nur einen einzigen Buchstaben. Kommt es Ihnen also mehr darauf an, etwas Größeres im Ganzen zu erfassen, so empfiehlt sich eine größere Lupe, die wiederrum nur wenig Detailtiefe erzeugt.

Lupen als Leselupe

Wenn das eigene Auge schlechter wird, braucht es eine Sehhilfe. Hier können Sie sich für eine Brille oder aber auch für eine Lupe entscheiden. Die Leselupe vergrößert 2-bis 6-fach und hat daher ein relativ großes Sichtfenster. Die Leselupe kennen viele aus Sherlock Holmes Filmen. Obwohl er vorgibt Details zu erspähen, verwendet er die weniger scharfe Leselupe. Nun gut, das mag im Film einfach besser aussehen und der Szene die nötige Dramaturgie verleihen. Heute gibt es die klassische Leselupe in der Detektivausführung noch immer zu kaufen. Oft werden aber welche mit Licht und/ oder Abstandshaltern bevorzugt. Sie zu Hause haben auch so schon genug Dramaturgie, da brauchen Sie zum Unterstreichen nicht noch diese einfach gehaltene Lupe.

Lupen im Detail: Alles im Blick

Sherlock Holmes hätte es durch Verwendung einer Detaillupe sicher einfacher gehabt, die Details zu sehen. Jedoch kennen Sie die Detaillupe, wenn man bei Filmen bleiben mag, eher aus der Szene, in denen ein Schmuckstück begutachtet wird oder eine Uhr repariert werden soll. Die Detaillupe hat einen kleinen Durchmesser von bis zu 3 cm. Sie lässt sich gut in das Auge klemmen um die Hände frei zu haben. Die Details sind mit dieser Lupe gut erkennbar, denn sie werden durch die Lupe bis zu 15-fach vergrößert. Nicht umsonst ist die Detaillupe beim Uhrenmacher beliebt.

Lupen, auch was für den Naturfreund

Wenn Sie eine paar Tage im Freien verbringen wollen, vielleicht wandern und zelten, dann sollten Sie eine Lupe dabeihaben. Denn es ist kein Mythos, dass mit einer Lupe ein Feuer entzündet werden kann. Geht Ihnen mal das Feuerzeug verloren, müssen Sie nur auf ein wenig Sonne hoffen. Die Lupe bündelt die Sonnenstrahlen und kann dadurch trockenes Laub oder auch Papier entzünden. Seien Sie also bei der Verwendung einer Lupe vorsichtig. Ein Feuer kann auch dann entstehen, wenn Sie es eigentlich gar nicht wollten.

Sie träumen von ein wenig mehr Feuer in Ihrem Leben? Achtung: mit Lupen aus unserem Onlineshop ist das drin. Zum Lesen und betrachten von Details sind Lupen natürlich auch zu verwenden. Bestellen Sie jetzt Ihre Lupe hier.