03.02.2018 12:34 |Allgemein

Lifehacks fürs Büro

Praktische Lifehacks fürs Büro

Auf die Frage, was am eigenen Arbeitsplatz nervt, hat wohl jeder eine Antwort parat. Jedem fallen spontan viele Dinge ein, die sie gerne ändern würden. Doch im stressigen Arbeitsalltag fehlt dazu häufig die Zeit oder auch die Kreativität. Um Probleme am Arbeitsplatz zu lösen, gibt es viele nützliche Lifehacks fürs Büro, die den Alltag erleichtern. Häufig sind es nur Kleinigkeiten, die uns stören und die mit wenigen Handgriffen verbessert werden können. Lifehacks fürs Büro wurden von Menschen entwickelt, die dasselbe Problem am Arbeitsplatz hatten, wie man selbst. So kann man von den negativen Erfahrungen anderer profitieren und sich den Büroalltag erleichtern. Viele Lifehacks fürs Büro sind so unauffällig, dass sie Kollegen oder den Chef nicht stören und so ganz einfach und ohne viel Aufwand ins Büro integriert werden können. Viele der in den folgenden Abschnitten angesprochenen Probleme werden Ihnen bekannt vorkommen und Sie werden verblüfft sein, wie schnell Sie Ihren Alltag im Büro verbessern können. Ob unordentliche Kabel, abgestandener Kaffee oder eine ungesunde Haltung vor dem Computerbildschirm - die Liste von Dingen, die uns im Büro stören, ist lang.

Diese Lifehacks fürs Büro erleichtern den Arbeitsalltag

Wer in einem Büro arbeitet, benutzt meistens eine ganze Reihe elektronischer Geräte, die natürlich alle ein Kabel für den Stromanschluss benötigen. So bildet sich schnell ein unansehnlicher Kabelsalat, der nur schwer zu entwirren ist und man verbringt viel Zeit damit, das benötigte Kabel zu suchen und zu entwirren. Für dieses allgegenwärtige Problem gibt es einen sehr nützlichen Lifehack. In leeren Toilettenpapierrollen lassen sich Kabel kostengünstig und ordentlich aufbewahren. Die aufgewickelten Kabel werden einzeln in den Rollen verstaut und dann aufrecht in einen Karton gestellt. So hat der unschöne Kabelsalat ein Ende und das benötigte Kabel ist schnell gefunden. Für viele Menschen ist Kaffee am Arbeitsplatz unverzichtbar. Der koffeinhaltige Muntermacher ist der wohl wichtigste Treibstoff in deutschen Büros.

Kopfhörer im Büro

Da ist es nicht verwunderlich, dass dieses Thema in vielen Kaffeeküchen für Unmut sorgt. Da freut man sich auf eine heiße Tasse des flüssigen Golds und findet nur eine Kanne mit kaltem, abgestandenem Kaffee in der Küche. So geht die Laune schnell in den Keller. Ein einfacher Lifehack kann Abhilfe schaffen. Man legt einfach eine Parkscheibe neben die Kaffeemaschine. Jeder Mitarbeiter, der Kaffee aufsetzt, stellt die aktuelle Uhrzeit auf der Parkscheibe ein. So weiß jeder Kollege, wie alt der Kaffee bereits ist und wird nicht von kaltem, ungenießbarem Kaffee überrascht. Eine gesunde Körperhaltung am Schreibtisch ist wichtig, um Rückenproblemen vorzubeugen. Der Computermonitor sollte die perfekte Höhe haben, um aufrecht davor sitzen zu können. Ist der Tisch zu niedrig oder lässt sich der Bildschirm nicht in der Höhe verstellen, ist es schwierig, eine passende Position zu finden. Ein simpler Lifehack kann dieses Problem beheben. Klemmen Sie einfach Packen von Kopierpapier unter den Monitor, bis er die perfekte Höhe erreicht hat. Die Pakete sind so groß, dass der Fuß des Monitors darauf sicher und stabil stehen kann.

Kaffee im Büro

Mit diesen Lifehacks fürs Büro beeindrucken Sie Ihre Kollegen

Wer kennt sie nicht, die kleinen und großen Probleme des Büroalltags? Für viele der Probleme gibt es nützliche Lifehacks fürs Büro, die uns den Arbeitsalltag erleichtern. Das folgende Problem kennt wohl jeder: Krümel und Schmutz in der Tastatur. Doch wie entfernt man den Schmutz, ohne die ganze Tastatur auseinander zu nehmen? Dazu benötigt man lediglich Post-Its. Mit der Klebeseite fährt man durch die Reihen der Tastatur und Krümel und Schmutz bleiben am Kleber des Post-Its haften. So ist die Tastatur in wenigen Momenten vom Schmutz befreit.

Dreckige Tastator

Im Büroalltag verbringt man viel Zeit damit, sich durch Aktenordner zu arbeiten. Zum Umblättern muss man immer wieder die Finger befeuchten, was auf Dauer wirklich lästig werden kann. Ein Gummiband schafft Abhilfe. Wickeln Sie das Gummiband um den Finger, mit dem Sie umblättern und schon haben Sie den nötigen Gripp. So gehört das Befeuchten der Finger der Vergangenheit an. Auch Kopfhörer sind im Büroalltag unverzichtbar, um die Kollegen nicht zu stören. Doch egal, wie man die Kopfhörer nach der Nutzung verstaut, sie verknoten sich einfach immer wieder. Die Lösung für dieses Problem sind Foldback-Klammern. Diese werden am Schreibtisch befestigt und die Kopfhörer darum gewickelt. So können Sie die Kopfhörer knotenfrei verstauen und haben sie stets zur Hand. Mit diesen Lifehacks fürs Büro werden Sie Ihre Kollegen beeindrucken und nicht nur sich selbst, sondern auch den Kollegen den Büroalltag erleichtern.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.