27.08.2017 12:25 |Allgemein

Gastgeschenke selber basteln

Selbstgebastelte Gastgeschenke: wichtiger Bestandteil der Hochzeitsplanung

Der große Tag rückt näher und Sie werden bald heiraten. Die Hochzeit ist für viele der wichtigste und zugleich schönste Tag in Ihrem Leben. Sie ist mit viel Arbeit und Stress verbunden, da eine Menge geplant werden muss. Es fängt an mit dem Festlegen eines Termins für die Trauung. Wie lassen Sie sich überhaupt trauen? Nur standesamtlich oder auch kirchlich? Natürlich wollen Sie, dass alle Ihre Liebsten Sie an diesem wichtigen Tag begleiten, also stehen Einladungskarten ganz oben auf der Checkliste für die Hochzeitsvorbereitungen. Eine Hochzeit sollte möglichst früh angekündigt werden, damit sich möglichst viele dafür Zeit nehmen können. Wochenenden sind nämlich oft verplant, es muss Urlaub bei der Arbeit eingereicht werden oder für ein Kindermädchen gesorgt werden. Weiter geht es mit der Auswahl der Location und der Dekoration.

Selbstgebastelte Gastgeschenke

Zu der Deko zählen natürlich auch die Gastgeschenke. Nicht nur als Brautpaar bekommen Sie Geschenke. Oft werden auch die Gäste mit einer kleinen Aufmerksamkeit überrascht, denn Sie wollen Ihren Gästen danken, dass Sie so zahlreich erschienen sind und diesen besonderen Tag mit Ihnen feiern. Sie werden sich darüber freuen, wenn das Gastgeschenk den Anderen ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Das Selber Basteln verleiht dem ganzen Ambiente noch mal einen ganz persönlichen Touch. Die richtige Musik ist besonders wichtig. Musik sorgt für eine ausgelassene Stimmung und bringt die Party in vollen Gang, daher sollte diese gut bedacht und sorgfältig ausgewählt werden. Weiter geht es mit dem Menü, welches gut aufeinander abgestimmt werden sollte. Außerdem sollte für jeden etwas dabei sein. Getränke, sowohl alkoholische als auch Softdrinks, dürfen natürlich nicht fehlen. Ein ganz besonderer Moment auf jeder Hochzeit ist der Hochzeitstanz – der erste Tanz als frisch gebackenes Ehepaar. Manchen steigt die Planung einer Hochzeit über den Kopf und es ist schwer den Überblick zu behalten. Doch machen Sie sich keine Sorgen – Sie feiern mit Ihrer Familie und den engsten Freunden, da kann Ihre Hochzeit nur ein voller Erfolg und für alle zu einem unvergesslichen Tag werden. Auch wenn mal nicht alles reibungsloslos laufen sollte.

Qual der Wahl bei selbstgemachten Gastgeschenken

Bei Gastgeschenken gilt: Do it yourself. Über selbstgemachte Geschenke freut sich jeder. Sie zeigen uns, dass der Gegenüber sich wirklich Gedanken gemacht hat und viel Zeit in das Geschenk investiert hat. Selbst gebastelte Gastgeschenke sind einfach persönlicher und individueller. Jetzt stellt man sich aber die Frage – was bastle ich selber? Es gibt zig tolle Ideen seinen Gästen eine Freude zu bereiten, doch welche ist die passendste? Von klassischen Hochzeitsmandeln, selbstgemachter Seife bis hin zu selbstgemachtem Raumduft und Hochzeitsmarmelade ist alles dabei. Was halten Sie von selbstgemachtem Likör für Ihre Gäste? Bei dieser unfassbaren Anzahl an Möglichkeiten hat man die Qual der Wahl. Ob es romantisch, verspielt, würzig oder lustig sein soll - Wir möchten Ihnen helfen, das Richtige für Sie und Ihre Gäste zu finden.

Qual der Wahl beim Selbermachen

Die besten Gastgeschenke zum selber basteln

Ein originelles und lustiges Gastgeschenk – ein Kater-Kit. Bei einer ausgelassenen Party wird viel getanzt und getrunken. Der ein oder andere hat vielleicht ein Gläschen zu viel und merkt dies am Morgen danach wenn er von gewaltigen Kopfschmerzen aus dem Schlaf geholt wird. Hier werden Ihnen die Gäste zu tiefst dankbar sein, wenn sich der Kater dank dem selbstgebastelten Gastgeschenk schnell mit eingezogenem Schwanz verzieht. Dazu brauchen Sie eine Flasche mit Schraubverschluss, die Sie mit stillem Wasser füllen. Denn wer schon mal einen Kater hatte, weiß den Geschmack stillen Wassers wirklich zu schätzen. Packen Sie eine Aspirintablette in ein Organzasäckchen und binden Sie dies mit einem Strohhalm an die Flasche. Das selbstgemachte Gastgeschenk lässt sich mit einer leckeren Salzbrezel noch aufpäppeln, die dem grummelnden Magen zusätzlich gut tut. Zuletzt können Sie die Flasche mit einem Etikett personalisieren und fertig ist das selbstgebastelte Gastgeschenk.

Die besten Gastgeschenke

Wer es gerne süß mag, kann mit personalisierten Keksen bei seinen Gästen punkten. Dazu schlagen wir noch ein weiteres selbstgebasteltes Gastgeschenk vor – Tee. Nicht wie üblich als Teebeutel, sondern schön verpackt in einem Reagenzglas mit einem personalisierten Etikett. Perfekt zum Mitnehmen, als Snack zwischendurch und die perfekte Tischdekoration! Ein romantisches und außergewöhnliches Gastgeschenk sind übrigens auch Herzbrillen. Damit zaubert das Brautpaar jedem Gast buchstäblich Herzen in die Augen. Durch das Aufsetzen der Brille verwandeln sich einfache Lichtpunkte und Lichtfunken in Herzchen. In Kombination mit einer Wunderkerze erleben Ihre Gäste einen wundervollen Herzregen und einfaches Kerzenlicht wird zu tanzenden Herzchen. Eine schöne Verpackung rundet das selbstgebastelte Gastgeschenk ab und Sie können wohlgesinnt Ihren Hochzeitstag genießen!


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.