16.10.2019 15:18 |Allgemein

Erstausstattung fürs Baby

Was gehört alles zur Erstausstattung eines Babys? - Ein hilfreicher Überblick mit Auflistung

Mit der Schwangerschaft beginnt eine aufregende neue Lebensphase, mit der sich vieles im Leben der werdenden Eltern komplett verändert. Das Leben bekommt einen neuen Mittelpunkt und alle Gedanken kreisen um den baldigen Neuankömmling. Damit Sie richtig gut vorbereitet sind und Sie sich ganz entspannt auf das Kennenlernen Ihres Babys freuen können, erfahren Sie in unserem Magazin auf fotoalben-discount.de, was Sie alles für die Erstausstattung brauchen, damit Ihr Baby sich rundum wohl fühlt. Eine praktische Liste am Ende der Themenabschnitte gibt einen schnellen Überblick.

Erstausstattung

Babykleidung - Was Sie für die Erstausstattung vorrätig haben sollten

Ein Neugeborenes wächst in den ersten Wochen unglaublich schnell, sodass Sie für die Erstausstattung viel Bekleidung in unterschiedlichen Größen vorrätig haben sollten. Die Größen 50/56 und 62/68 sind für Babys in dieser frühen Lebensphase geeignet. Zudem werden Sie Ihr Baby mehrfach am Tag umziehen müssen. Windeln sind zwar sehr saugfähig, aber verhindern können diese trotzdem nicht vollständig, dass auch mal etwas in die Hose geht. Außerdem spucken Babys häufig etwas von der getrunkenen Milch wieder aus. Es ist daher wichtig, immer genügend Wechselkleidung zur Hand zu haben. Bei den Materialien sollten Sie darauf achten, dass diese hautfreundlich und besonders weich sind, da die Haut eines Babys sehr empfindlich ist. Sehr beliebt ist Baumwolle, da sich diese Kleidungsstücke in der Waschmaschine bei 60 Grad waschen lassen. Für den Winter empfehlen wir Bodys aus Wolle und Seide, die das Baby schön warm halten, aber gleichzeitig beim Schwitzen die Feuchtigkeit nach außen transportieren. Strampler und Bodys sind in den ersten Wochen am praktischsten, da sie nicht verrutschen. Sie sollten zudem darauf achten, dass sich diese komplett öffnen lassen und sie nicht über den Kopf gezogen werden müssen. Kleidung, welche mit Druckknöpfen im Schritt geöffnet werden kann, ist auch sehr zu empfehlen, da diese das Wickeln merklich erleichtert. In jedem Fall sollten Sie die Kleidung vor dem ersten Tragen waschen, um Schadstoffe zu entfernen! Ein kleiner Tipp von uns an Großeltern und Freunde von werdenden Eltern: Babykleidung eignet sich auch hervorragend als Geschenk zur Geburt!

  • Hemdchen mit Höschen oder Wickelbodys aus Baumwolle (jeweils 8)
  • Pullover oder T-Shirts (jeweils 6)
  • Leggings oder Strumpfhosen (jeweils 5-6)
  • Strampler oder Overalls (jeweils 6)
  • Schlafanzüge (2-4)
  • Babymützen in den Größen 37 und 39 (2-3)
  • Babyschuhe und Woll-Söckchen in den Größen 15/16 (2 Paar)
  • Jacken mit Kapuze (2)
  • Fäustlinge, für draußen sowie als Kratzschutz für drinnen (2 Paar)
  • Erstlingssöckchen (3 Paar)
  • Pucksäckchen oder Decke
  • Schlafsack

Babykleidung

Die Nahrungsversorgung des Babys - Eine Liste der wichtigsten Utensilien für die Erstausstattung

Für die Nahrungsversorgung Ihres Lieblings brauchen Sie im Prinzip nicht viel, wenn Sie sich entscheiden zu stillen. Es gibt jedoch einige Accessoires, die Ihnen Ihre Aufgabe erheblich erleichtern. Dazu zählt auf jeden Fall ein großes Stillkissen, das Sie ganz nach Ihren Bedürfnissen formen können, um so eine bequeme Stillposition zu erreichen. Darüber hinaus sollten Sie sich mehrere Still-BHs in unterschiedlichen Größen besorgen, da sich der Umfang Ihrer Brust während der Stillzeit verändert. Auch Stilleinlagen sowie mehrere Stilloberteile sind eine gute Investition. Sollte das Stillen aus verschiedenen Gründen nicht gehen oder Sie sich bewusst dagegen entscheiden, stellt das in der heutigen Zeit zum Glück kein Problem mehr da. Es gibt hervorragende Ersatzmilchnahrung, die alle Nährstoffe enthält, die Ihr Baby braucht. Die Liste an Utensilien, die dafür benötigt werden, ist allerdings etwas länger:

  • Milchnahrung
  • Sterilisator
  • Babykostwärmer
  • Fläschchen mit Milchsaugern Größe 1 (6)
  • Fläschchen-Abkühler
  • Für Tee Trinksauger Größe 1 (2)
  • Beruhigungssauger oder Schnuller (2)
  • Flaschenbürste
  • Flaschen-Abtropfständer
  • Flaschenbox
  • Mullwindeln (2-3)
  • Lätzchen (4-6)

Baby Utensilien

Möbel und Transportutensilien - Folgendes sollten Sie für die Erstausstattung anschaffen

Ein komplettes Kinderzimmer für den sehnlich erwarteten Nachwuchs ist in den ersten Wochen nicht nötig, da das Baby sehr gut noch mit im Elternschlafzimmer schlafen kann. Das hat zudem den Vorteil, dass das Neugeborene die Nähe der Eltern spürt und für die Mutter das Stillen erleichtert wird. Ein Bett und eine Wickelkommode gehören aber in jedem Fall zur Erstausstattung. Für einen komfortablen und sicheren Transport des Babys sind eine Babyschale fürs Auto sowie ein Kinderwagen oder ein Tragetuch ein absolutes Muss!

Zum Schluss noch ein kleiner Tipp, der für die Erstausstattung nicht zwingend notwendig ist: Halten Sie Ihr Familienglück von der ersten Minute an fest! Lassen Sie sich dazu zum Beispiel von unserem Artikel "Babyfotos selber machen" inspirieren und sammeln Sie diese wertvollen Momente in einem Babyalbum.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.