01.12.2016 16:29 |Allgemein

Dekorationsidee mit Bildern

Dekorationsideen mit Bildern - individuelle Akzente setzen

Bilder sind zumeist persönliche Erinnerungen und mit Emotionen behaftet. Somit ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass immer mehr Verbraucher diese bei der Dekoration ihrer Wohnräume mit einbeziehen möchten. Mit ein wenig Kreativität und Mut zur Umsetzung der individuellen Ideen können diese meist unkompliziert umgesetzt werden.

Bilderrahmen mit Foto als Deko

Eigene Bilder oder gekaufte Bilder - was kommt an die Wand?

Bei der Dekoration der Wände stellt sich für viele Leute die Frage, ob sie eigene Bilder oder gekaufte Bilder dort aufhängen sollen. Hierbei gibt es kein Richtig oder Falsch. Es hängt von den eigenen Wünschen und Vorstellungen ab. Denkbar ist beispielsweise auch eine Kombination. Gekaufte Bilder bringen grundsätzlich die Gefahr mit sich, dass Freunde und Bekannte diese ebenfalls für die Wanddekoration gewählt haben. In der Regel möchten die meisten Personen dies aber vermeiden.

Möglich macht das die oben erwähnte Kombination. Sind beispielsweise tolle Fotos aus den Urlaubsreisen vorhanden, so bietet sich ein klassisches Strandbild auf einer Leinwand an. Rund herum werden dann die individuellen Aufnahmen von den Reisen platziert. Aber es ist auch möglich, eine eigene Strandaufnahme oder eine Aufnahme von einem Sonnenuntergang am Meer anzufertigen und diese auf eine Leinwand drucken zu lassen.

Ab in den Rahmen - oder gibt es noch andere Plätze für die Bilder?

Häufig gestalten Verbraucher ihre Wände schlicht oder möchten diese nicht mit einer Bildergalerie überfrachten. Auch wechseln viele Menschen gerne die Bilder und bestücken die Plätze dafür zum Beispiel immer zu Weihnachten mit tollen Weihnachtsbildern und immer im Sommer mit Urlaubsbildern.

Deko mit Fotos

Aber es geht auch anders. Kleinere Windlichter sind eine Option für die individuelle Gestaltung der Wohnräume mit Bildern. Die Dekoration ist möglich, indem die Bilder mit der Bildseite nach außen eingesteckt werden. Auf einer Anrichte oder Kommode kommen diese sehr gut zur Geltung. Bei einem Treffen mit Freunden kann auf dem Tisch ein solches auch mit einem Bild vom letzten Treffen aufgestellt werden.

Sollen es aber auch Bilderrahmen sein, die an der Wand oder auf einer Anrichte oder dem Nachttisch Platz finden sollen, so bietet das Internet eine umfangreiche Auswahl von schönen Bilderrahmen, die optisch in das Gesamtkonzept des Raumes passen. Optimal ist aber in diesem Zusammenhang ein Onlineshop, bei dem nicht nur Bilder oder Dekorationsartikel erhältlich sind, sondern auch die eigenen Bilder beispielsweise in Fotoalben verarbeitet werden. Ein Beispiel dafür ist fotoalben-discount.de.

Die nachfolgend genannten Ideen bieten sich nicht nur als Geschenk, sondern auch als Dekorationsartikel für die eigenen vier Wände an.

Bilder als Geschenk - ein überholter Klassiker?

Viele Menschen halten Bilder als Geschenk für einen überholten Klassiker. Dies muss aber so nicht zutreffen. Sicherlich können die Bilder in einem schönen Rahmen ein tolles Geschenk sein. Aber hierbei sollte der Beschenkte eine emotionale Beziehung zu dem Motiv aufbauen können. Beispiele dafür sind Bilder von den Kindern aus der Familie oder das in Fotos festgehaltene Motiv von einem Erlebnis, das gemeinsam stattgefunden hat.

Dekoidee - Bild

Neben den klassischen Rahmen gibt es eine Vielzahl von stilvoll gestalteten Rahmen aus unterschiedlichen Materialien. Beispiele dafür sind reines Glas, Holzrahmen oder Modelle aus Kunststoff. Erhältlich sind die Rahmen in der Regel auch in einer umfangreichen Auswahl von Farben.

Aber auch andere kreative Geschenkideen für Bilder gibt es, die zudem dekorativ sind. Sehr beliebt in diesem Bereich ist die Glitzerkugel. Dieser Artikel verleiht dem Bild einen besonderen Charme. Zudem lädt diese Kugel zum Träumen beim Betrachte des Fotos ein. Aber auch eine Fotouhr ist dekorativ und immer ein Unikat. Auf diesen Punkt legen viele Menschen besonderen Wert. Sie wollen nicht mit Dekorationsartikeln überrascht werden, die bei den Nachbarn und Freunden auch zu finden sind.

Diesen Anspruch erfüllt übrigens auch ein Fotowürfel. Er ist auf seinen sechs Seiten mit Bildern versehen, die beispielsweise auch eine kleine Geschichte erzählen können. Denkbar wäre hier auch ein Bezug zu einem festen Thema wie der Hochzeit oder der Taufe des Kindes.

Ein Fotoseil kann ebenfalls individuell gestaltet werden. Dies bietet den Vorteil, dass es sich immer wieder neu bestücken lässt und somit auch einen festen Platz im Eingangsbereich finden kann. Als Präsent zwischendurch sind kleine Standrahmen in unterschiedlichen Formen optimal geeignet. Die Oma freut sich sicherlich auch über ein Bild des Ekelkindes, dass ihr in einem Herzrahmen beim Sonntagskaffee überreicht wird.

Ein Geschenk, bei dem das Bild immer dabei sein kann, ist der Fotostift. Dieser Stift begleitet den Beschenkten durch den Alltag und die Familie ist immer auf dem Bild dabei. Solche und andere Artikel zeigen, dass Bilder als Geschenk keinesfalls überholt sein müssen. Auch im Bereich der Dekorationsmöglichkeiten können die Präsente optimal eingesetzt werden.

Fazit

Dekorationsideen mit Bildern gibt es viele. Mit ein wenig Kreativität lassen sich auch Alltagsgegenstände mit individuellen Motiven Versehen. Keinesfalls überholt sind die Bilder als Geschenke. Wer sich in diesem Bereich inspirieren lässt, findet auch neue Ideen für die Dekoration der eigenen Wohnräume. Hierdurch müssen die Bilder nicht nur im Rahmen die Wände schmücken. Der wesentliche Vorteil bei den Geschenkideen ist, dass es sich bei den Endprodukten immer um ein Unikat handelt. Erhältlich sind diese Produkte zu fairen Preisen.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.