01.03.2019 11:50 |Allgemein

Bedeutungsvolle Einschulung

Ideen für eine gelungene Einschulung

Mit dem Tag der Einschulung beginnt für Ihr Kind und auch für Sie ein neuer Lebensabschnitt. Wenn auch nicht unbedingt der viel besagte "Ernst des Lebens" anfängt, so stehen nun doch weitreiche Veränderungen und die ersten wichtigen Verpflichtungen an. Neue Mitschüler, Lehrer und ein großer Schulhof wie auch tägliche Hausaufgaben und gelegentliches Lernen müssen von nun an von Ihnen und vor allem Ihrem zukünftigen Erstklässler bewältigt werden. Der Schritt in die Selbstständigkeit Ihres Kindes und der des Loslassens Ihrerseits sollte entsprechend gebührend gefeiert werden. Dabei ist die Planung für diesen großen Tag das A und O. Zum einen muss bedacht werden, dass der Tag der Einschulung je nach Bundesland variiert und die Zeit der offiziellen Feier vorab von der jeweiligen Schule bekannt gegeben wird. Zumeist findet die Zeremonie zwar am Vormittag statt, aber an manchen Schulen auch am frühen Nachmittag. Nach dieser Einschulungsfeier kann direkt das eigene Fest zu Ehren des Schulanfängers beginnen - ob als Familie im idyllischen Rahmen zu Hause oder mit einer richtig großen Party im größeren Kreis. Wie auch immer Sie dieses Ereignis gestalten wollen, in jedem Fall müssen Sie einige Dinge rechtzeitig festgelegen - wie zum Beispiel wen Sie einladen, was Sie essen und wie Sie dekorieren wollen.

Ideen zur Einschulung

Die Einschulungsfeier sollte vor allem dem ABC Schützen gefallen

Bei der Wahl der Gäste fällt die Entscheidung meist leicht: Entweder soll nur die engste Familie oder die komplette Verwandtschaft und Freunde den Eintritt des I-Männeken in die Schule begleiten. Doch denken Sie auch an Ihr Kind, geben Sie ihm Mitspracherecht und laden auch einige seiner Freunde ein - schließlich ist es dessen Fest und sie haben mit ihresgleichen definitiv den größten Spaß. Bei einer größeren Gästeanzahl müssen Sie sich rechtzeitig um eine Location außerhalb bemühe oder ein Zelt für den eigenen Garten anmieten. Denn zum einen sollten Sie in jedem Falle eine Schlecht-Wetter-Option parat haben und zum anderen sind an solch lokalen festen Terminen beliebte Restaurants oder Mehrzweckräume schon Monate im Voraus ausgebucht. Wenn die Schuleingangsfeier vormittags stattfindet, bietet es sich an, ein Mittagessen und Kaffeetrinken zu planen - optional vielleicht auch einen Snack am Abend. Feiern Sie in einem angemieteten Raum oder im eigenen Garten hat es sich bewährt den Service eines Caterers in Anspruch zu nehmen, da sich so die Eltern ganz und gar dem I-Männeken sowie den Gästen zu widmen können. Wenn das nicht in Ihr geplantes Budget passt, können Sie auch ein kaltes Buffet am Vorabend vorbereiten.

ABC Schütze

Wichtig ist, dass zumindest einige Gerichte des Buffets in der Vergangenheit auf der Favoriten-Essensliste des Einschulungskindes standen. Auch das Kuchenbuffet muss nicht teuer werden, wenn Sie einige Hobbybäcker aus dem Bekanntenkreis bitten, einen Kuchen zu backen. Hier kann der Lieblingskuchen des Kindes mit einer Motto-Verzierung, also dem Namen des Kindes, Datum und eine bunte Schultüte, das Highlight bilden. Bei der Dekoration darf es natürlich nicht an Farben fehlen - mit kleinen Buntstiften, bunten Stumpen-Kerzen und gefüllten Mini-Schultüten sieht die gedeckte Tafel fröhlich und dem Anlass entsprechend dekoriert aus. Wenn Sie nun noch eine Kreidetafel, mit den Eckdaten beschrieben, aufstellen und eine selbstgebastelte Motto-Girlande aus Fotokarton sowie Ballons aufhängen, wird nicht nur Ihr Kind begeistert sein und diesen Tag in beeindruckender Erinnerung behalten. In solch einem Ambiente werden die Gespräche oder Spiele nach dem gemeinsamen Essen allen bestimmt viel Freude bereiten. Zumal die Gäste schon beim Eintreten staunen werden, wenn sie nach der offiziellen Schuleingangsfeier mit einem Elternteil dort angekommen. Denn das andere Elternteil wird wahrscheinlich noch mit dem ABC Schützen beim Fototermin sein - hier kommt es nämlich oft zu Verzögerungen - aber ein Foto mit der persönlichen Schultüte darf natürlich nicht fehlen.

Einschulungsfeier

Einschulungsfeier mal ganz anders

Sie wünschen sich etwas Ausgefallenes für die Einschulungsfeier Ihres Kindes? Dann können Sie zum Beispiel mit einer Fahrt in einer Pferdekutsche ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie schaffen. Oder Sie engagieren auch einen Unterhaltungskünstler wie einen Clown, Zauberer oder Artisten, der am Nachmittag für Abwechslung und allseitiges Erstaunen sorgt. Mit einem kleinen Feuerwerk, dass Sie sich bei der Stadtverwaltung genehmigen lassen müssen, können Sie am Abend einen wahrlich krönenden Abschluss gestalten. Für eine außergewöhnliche Einschulungsfeier bietet sich allerdings auch ein Besuch im Zoo, ein Kino- oder Freizeitparkbesuch oder Geocaching mit der ganzen Familie an. Egal wie Sie diesen bedeutenden Tag begehen möchten, haben Sie nicht zu hohe Erwartungen oder gar Perfektionsgedanken. Planen Sie den Tag zwar gut vor, aber verplanen ihn nicht komplett. Denn Ihr Kind wird auch ohne minutiöses Programm aufgeregt genug sein, sodass es für den Schulanfänger von besonderer Wichtigkeit sein wird, entspannte Eltern an seiner Seite zu wissen! So werden Sie einen wunderbaren Tag verleben und schöne Erinnerungsfotos machen, die Sie in einem Fotoalbum für immer festhalten können.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.