• Acryl Bilderrahmen als Fotorahmen


  • Artikel 1 - 48 von 67

    ACRYLRAHMEN

    Die Welt der Bilderrahmen bietet ein breites Spektrum an Möglichkeiten. Meistens findet eine Unterscheidung anhand der verwendeten Materialien statt. Acrylrahmen zum Beispiel sind Bilderrahmen, die aus Acrylglas bestehen. Das auch als Kunstglas oder Plexiglas bezeichnete Material bietet Fotos, ein ebenso sicheres Zuhause wie ein Fotorahmen aus einem anderen Material. Dennoch gibt es einige Vorteile, die Acryl-Bilderrahmen anderen Rahmen gegenüber zu bieten haben. Wer möchte, überzeugt sich gleich selbst von diesen. Der Fotoalben-Discount Onlineshop hat sich auf die verschiedensten Bilderrahmen spezialisiert. Kunden können schon allein in der Kategorie Acrylrahmen entdecken, wie vielfältig Fotorahmen sein können.

    Die vielen Vorteile von Acrylrahmen

    Wenn von einem Bilderrahmen aus Acryl die Rede ist, muss zunächst grundsätzlich erklärt werden, dass Acrylglas streng genommen kein Glas ist, zumindest nicht im herkömmlichen Sinne. Vielmehr handelt es sich um eine Kunststoffscheibe. Das hat anderen Fotorahmen gegenüber jedoch auch einige Vorteile zu bieten. So sind Acrylrahmen dafür bekannt, dass sie sehr leicht sind. Außerdem zeichnen sie sich durch eine hohe Bruchfestigkeit aus. Sie sind nahezu unzerbrechlich. Bei einem Fotorahmen ist dies ein nicht zu vernachlässigendes Merkmal. Und zu guter Letzt hat ein Rahmen aus Acryl auch eine relativ ungefährliche Schnittkante. Für Kinderzimmer sind sie also die ideale Variante unter allen Fotorahmen.

    Acrylrahmen in unterschiedlichen Designs

    Acrylrahmen sind sehr vielseitig gestaltbar. Schauen Sie doch mal im Fotoalben-Discount Onlineshop vorbei. Dort gibt es verschiedene Varianten von Acrylrahmen. Aufgrund der großen und zugleich liebevollen Auswahl findet mit Sicherheit jeder einen Fotorahmen, der seinen Geschmack trifft. Zunächst einmal werden die einzelnen Produkte in diverse Größen und Formate unterteilt. Bilderrahmen im Hochformat gibt es für eher kleine Fotos (9 x 13 cm) als auch für größere Exemplare, wie zum Beispiel 21 x 29,7 cm.

    Wer bei Acrylrahmen das Besondere sucht, sollte bei den Magnetrahmen ganz genau hinsehen. Diese bieten Platz für ein Foto mit den Maßen 4,5 x 6 cm. Durch den eingesetzten Magneten können Ihre Lieblingsfotos ab sofort dort hängen, wo sie für jeden gut sichtbar sind – zum Beispiel direkt am Kühlschrank, am Gefrierschrank oder der Spülmaschine. Überall dort, wo ein Magnet gehalten werden kann, macht der Acryl-Magnetrahmen eine gute Figur. Wird eine entsprechende Magnettafel an der Wand angebracht, lassen sich so auch mehrere Magnetrahmen neben- und übereinander platzieren. Eine weitere Möglichkeit, mehrere Fotos in einem Rahmen unterzubringen, bietet auch der Walther Acryl-Fotorahmen. Dieser Doppelrahmen ist in mehreren Formaten erhältlich. Für einen tollen Spiegeleffekt sorgt man dann, wenn beide Seiten mit dem gleichen Foto versehen werden. Natürlich finden aber auch zwei unterschiedliche Fotos in dem Fotorahmen Platz.

    Eine enorme Leichtigkeit versprüht der Dallas Acryl-Doppelrahmen. Er ist nicht einfach im Quer- oder Hochformat gehalten, sondern in einer leicht geschwungenen Form. Durch seine komplett schwarze Umrandung sorgt er für einen deckenden Hintergrund. So kommen die beiden Fotos im Bildformat 10 x 15 cm sehr gut zur Geltung. Eine sehr praktikable Variante, beispielsweise für den Schreibtisch, ist der Acryl-Fotorahmen 10 x 15 cm mit Stiftebox. Gefertigt aus hochwertigem Plexiglas, können in dem Rahmen zwei Fotos im angegebenen Format untergebracht werden. Zugleich fungiert der Acrylrahmen als praktischer Stifte-Köcher in sattem Schwarz. Nicht weniger beeindruckend ist der Acryl Fotorahmen 10 x 15 cm mit Klappe. Der Porträtrahmen ist im Stil einer Filmklappe gestaltet und bietet Platz für ein Foto im Querformat. Durch die schwarz-weißen Farbtöne strahlen Schwarz-/Weiß-Aufnahmen in ihm besonders gut. Farbliche Akzente können mit einem kolorierten Bild gesetzt werden.

    Oft steht man vor der Frage, wie man einen großen Raum optisch trennen kann. Der Liverpool Acryl-Bilderrahmen hat darauf die passende Antwort. Die beidseitige Bildbetrachtung ist ideal, wenn man einen Raum fotogestalterisch trennen möchte. Dank dem Metallband kann der Fotorahmen spielend leicht von der Decke gehangen werden. Aber auch mit anderen Acrylrahmen lassen sich viele Dekorationsmöglichkeiten finden.

    Verwendungsmöglichkeiten von Acrylrahmen

    Da es Acrylrahmen in einer Vielzahl an verschiedenen Ausführungsarten gibt, findet sich für jede Wohnung das passende Modell. Sei es klassisch und schlicht oder verspielt und auffällig – bei Acryl Fotorahmen wird jeder fündig.

    Wie bereits erwähnt, gibt es keine scharfen Schnittkanten und Acrylrahmen gehen nicht schnell zu Bruch. Daher sind sie die passende Wahl für das Kinderzimmer. Jedoch eignen sich Acryl Bilderrahmen auch allgemein für einen Haushalt, in dem auch Kinder oder Haustiere leben. Wie schnell passiert es da, dass ein Bilderrahmen hinuntergeworfen wird! Ein Glück, wenn sich dank des Acrylrahmens niemand verletzt. In Bilderrahmen Acrylglas können sowohl Schwarz-Weiß-Fotografien als auch farbenfrohe und bunte Bilder präsentiert werden. Das macht sie zu einem universell einsetzbaren Deko-Objekt.

    Es gibt auch sogenannte Acryl Doppelrahmen, welche es ermöglichen, mehr als nur ein Bild zu präsentieren. Sie sind die perfekte Wahl für jeden, der sich nicht für ein Foto entscheiden kann. Zum Beispiel wer mehrere Kinder hat, profitiert von dieser Ausführung, da von jedem Kind ein Foto aufgestellt werden kann.

    Acrylrahmen gibt es auch in einer bunten Variante: Durch einen neonfarbenen Rand macht sich diese Art des Acryl Bilderrahmens besonders gut im Jugendzimmer oder in einer Wohnung, die verschiedene Farben kombiniert.